background

Chronik

  • 01. April 1969: Gründung der Glaserei Walter Schwarzbach in der Föhrenstraße, Röthenbach bei Sankt Wolfgang.
     
  • 1981: Erwerb des Anwesens Furtherstraße 8, Umbau der Metalldrücherei Nickel in eine Glaserei.
     
  • 01. September 1983: Uwe Weikersdorfer beginnt seine Lehre, die er 1986 als Geselle abschließt.
     
  • 20. Juli 1990: Uwe Weikersdorfer legt seine Meisterprüfung ab und arbeitet bis Ende des Jahres in der Glaserei.
     
  • 1991: Wehrdienst bei der Bunderwehr bis 1992.
     
  • 1992 bis Mai 1993: Uwe Weikersdorfer arbeitete in der Glaserei Schwarzbach weiter.
     
  • 03. Mai 1993 bis 1999: Uwe Weikersdorfer ist Technischer Betriebsleiter in der Firma Feuchtmann Glasgroßhandlung, wo er auch seine Frau Simone kennenlernt, die ebenfalls in der Glasgroßhandlung beschäftigt war.
     
  • 10. November 1999: Anmeldung des Betriebs in den Räumen Furtherstraße 8a als Glaserei Weikersdorfer, dem heutigen Firmenstandort.
     

Impressum | Datenschutzerklärung | © look out easyCMS